Chronik

Bereits im Jahr 1910 wurde unsere Feuerwehr gegründet und ist somit über 100 Jahre alt.

 

Fahrzeug-, TS- und Geräteankäufe:
1974 - Tragkraftspritze, TS 8 Roba
1982 - Tanklöschfahrzeug 2000, Steyr
1990 - Kleinrüstfahrzeug, Mitsubishi Pajero
1992 - Hydraulischer Rettungssatz Holmatro
2006 - Atemschutzgeräte PA PSS90 Dräger
2012 - Mannschaftstransportfahrzeug, Fiat Ducato

 

Besondere Einsätze:
14.12.1999 - Wohnhausbrand mit 2 Todesopfern
25.11.2011 - Brand Wirtschaftsgebäude (B3), 5 Wehren, 50 Mann

 

Sonstiges/Highlights:
Im Jahr 1989 errichtete die Ortsfeuerwehr eine Florianikapelle, welche in feierlichem Rahmen im Zuge eine Feldmesser gesegnet wurde. Am Tag der Feuerwehr findet hier alljährlich eine Veranstaltung statt. 
Ein weiterer wertvoller Beitrag für das Dorfleben ist das traditionelle 2-tägige Waldfest der Ortsfeuerwehr. Diese Veranstaltung wird von der Bevölkerung gut angenommen und ermöglicht auch immer wieder zusätzliche Anschaffungen für die Wehr.
Nach einer längeren Planungsphase fand am Samstag, dem 03. September 2011, der Spatenstich für das neue Feuerwehr in feierlichem Rahmen statt. Zahlreiche Persönlichkeiten der Feuerwehr und der Politik waren anwesend. 
Und bereits am 09. September 2012 konnte bei strahlendem Sonnenschein das neue Feuerwehrhaus Stinatz durch den Ortspfarrer Mag. Ignaz Ivanschits gesegnet und seiner Bestimmung übergeben werden. Sowohl viele Politiker, an der Spitze LH Hans Niessl und LH-Stv. Mag. Franz Steindl, als auch hohe Vertreter der Feuerwehr aber auch die zahlreich erschienene Ortsbevölkerung haben es sich nicht nehmen lassen diesen Tag mit der Ortsfeuerwehr zu feiern. Die musikalische Gestaltung der Feierlichkeit wurde von der Tamburizzagruppe Stinjacko Kolo und dem Musikverein Stinatz übernommen. Zugleich wurde auch das neue Mannschaftstransportfahrzeug gesegnet. Erwähnenswert ist, dass unter den zehn Paten/Patinnen auch Bundesrat Walter Temmel, Landesrätin Verena Dunst und Volksanwältin Mag. Terezija Stoisits waren.
Eine besondere Veranstaltung in der Mehrzweckhalle in Stinatz ist das bereits traditionelle Fußballturnier der Feuerwehrjugend des Bezirkes Güssing. Dieses wird gemeinsam vom Bezirksfeuerwehrjugendreferenten mit der Ortsfeuerwehr Stinatz organisiert und durchgeführt. Seit 2011 findet in diesem Rahmen auch das Fußballspiel der Kommandanten u. Stellvertreter des Abschnittes 1 gegen das Bezirksfeuerwehrkommando statt.